Das praxisTeam

Immer mit Rat und Tat für Sie da! Unsere Helferinnen in Burghausen:

Und ebenso tatkräftig! Unsere Helferinnen in Neuhofen:

 

Dr. med. Irmgard. Kampschulte

Hallo! Ich bin Dr. Irmgard Kampschulte

Den Namen „Irmgard“ haben mir meine lieben Eltern gegeben.

Den Namen „Kampschulte“ hab ich 2015 von meinem wunderbaren Mann angenommen.

Ja und den „Dr.“ hab ich mir mühsam erarbeitet mit einer Studie über „Bulimie und Schwangerschaft“ nach einem spannenden Medizinstudium an der LMU in München.

Praktische Erfahrungen in der Medizin durfte ich im kleinen Krankenhaus Aidenbach (Innere Medizin) und im Krankenhaus Eggenfelden (Chirurgie) sammeln.

Immer auf der Suche nach Lösungen und Heilung an den Wurzeln, lernte ich 1990 das Familienstellen kennen und schätzen. Einige Jahre habe ich Bert Hellinger zugeschaut und von ihm gelernt. Inzwischen hab ich wohl schon Tausende Aufstellungen geleitet und schätzte diese achtsame und klare Arbeit nach wie vor sehr.

Nach der Geburt meines 4. Kindes (2002) war ich so erschöpft, dass ich dachte, ich werde nie mehr arbeiten können. Da erlebte ich chinesische Kraftsuppen und chinesische Kräuter wie den „Zaubertrank von Miraculix“: Ich kam wieder zu Kräften und …

hatte das große Glück Prof. Johannes Greten zu begegnen und von ihm zu lernen im Rahmen eines Master-Studiums in Chinesischer Medizin.

 

Danke lieber Hannes!

 

Ein Blick auf www.dgtcm.de und auf YouTube: Johannes Greten Integrierte Chinesische Medizin Teil 1 -Teil 3 lohnt sich!

 

Hannes Greten hat Zusammenhänge erkannt zwischen dem jahrtausende alten Wissen der Chinesischen Medizin und modernen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen. So ist die chinesische Medizin eine strukturierte wissenschaftlich fundierte Medizin des vegetativen Nervensystems und eine hervorragende Ergänzung zur Schulmedizin.

Seit 2009 arbeite ich in meiner eigenen -schön im Grünen gelegenen- Privatpraxis in Neuhofen bei Pfarrkirchen.

Da mich die Liebe nach Burghausen gebracht hat, hab ich 2016 eine weitere Praxis in Burghausen eröffnet.

 

Mein Team & ich freuen uns auf Sie und auf Dich!


Dr. med. univ. Amelie Heinze

(Fachärztin für Allgemeinmedizin)

 

Hallo ich bin Dr. Amelie Heinze

 

Ich stamme aus Eggenfelden und wohne dort gemeinsam mit meiner kleinen Familie.
Es ist für mich ein wunderbares Erlebnis Menschen in allen Facetten zu erleben und zu behandeln. Dies mache ich von Herzen gerne, auch wenn ich einen kleinen Sohn habe (2017 zur Welt gekommen) dem nun natürlich auch viel Liebe und Zeit gehört.

Die Kombination meiner Erfahrung aus der Schulmedizin mit der TCM, der natürlichen Hormontherapie und dem Wissen rund um Ernährung und Darmgesundheit fühlt sich für mich richtig und nachhaltig an. Ein noch umfassenderes Verständnis für Krankheit und Gesundheit ist nur so möglich. Es ist sehr erfüllend, auch mit sanften Methoden erfolgreich behandeln zu können.

Damit sich der Lebensstil nachhaltig verändern kann, braucht es oft etwas Zeit. Mit ein bisschen Geduld und praktischer Unterstützung öffnet sich so eine wunderbare Tür für mehr Autonomie im Leben. Sich selbst helfen können, ist der schönste Weg ins eigene Wohlbefinden. Den Impuls und die Begleitung dazu darf ich geben und das ist wunderschön.

 

Lebenslauf in Kürze:

1984 als Amelie Brunner in Eggenfelden geboren und vom Leben auf dem Land in der Natur geprägt.

 

2002-04 Schulabschluß auf der Isle of Man - International Baccalaureate

2004-10 Medizinstudium in Wien, Abschlußarbeit: Die Rolle des VEGF im kolorektalen Karzinom (Univ. Prof. Dr. Marian)

während des Studiums Diplom in chinesischer Diagnostik und Arzneitherapie bei der Medchin (Prof. Dr. med. et Mag. phil. Gertrude Kubiena)

sowie Praktikum in TCM in Malaysia, Lam Wah EE Hospital, Georgetown.

2011– 12 Assistenzärztin am Klinikum Passau, II. Innere Med. Klinik, Hämatologie/Onkologie, Prof. Dr. Südhoff

2012 –14  Krankenhaus St. Josef Braunau, Turnusärztin auf folgenden Abteilungen:

Pädiatrie, Chirurgie, HNO, Augen, Dermatologie, Psychiatrie, Gynäkologie. 

2014 Weiterbildungsassistentin für Allgemeinmedizin in der Hausarztpraxis Danner-Jobst in Simbach am Inn

2014 Fachärztin für Allgemeinmedizin

2013-16 Akupunktur Ausbildung bei der SMS in München

2015 Studienaufenthalt an der Chengdu University of Traditional Chinese Medicine in China. 

 

Seit 09/2014 Tätigkeit im TCM Zentrum in Neuhofen.Vertiefende Weiterbildungen  in chinesischer Medizin bei der DGTCM

(Heidelberg, Prof. Dr. Greten).

 

Laufende Fortbildungen in Hormontherapie (Dr. Scheuernstuhl) und Darmtherapie (Dr. Abels)


Gerlinde Laschalt

Mit meiner QiGong Arbeit im TCM Zentrum unterstütze ich Menschen auf dem Weg zu mehr Gesundheit, Harmonie, Vitalität und Lebensfreude.

Wer die wohltuende Wirkung der Übungen an Körper und Psyche erfahren hat, entwickelt ein natürliches Bedürfnis die QiGong Übungen in seinen Alltag zu integrieren.

Mit Bewegungs- und Stilleübungen lernen Sie sich zu entspannen, in Ruhe und Wohlgefühl einzutauchen. Dieser Zustand bietet Raum für Regeneration und Entfaltung der Selbstheilungskräfte. Sie sammeln zudem neue Lebensenergie - Qi - und regen den Energiefluss an.

Die im Unterricht vermittelten Übungen sind großteils aus dem Sheng Zhen Gong - welches Bewegung und Meditation vereint. Sheng Zhen Gong kultiviert neben den gesundheitsfördernden Aspekten das Herz und führt zurück zur harmonischen Einheit mit Himmel und Erde.

 

Mein Lebenslauf in Kürze:

geb. 1971 im Salzburgerland / Pinzgau / Österreich

Diplom f. Gesundheits- und Krankenpflege am KH Schwarzach / Pg.

Zusatzqualifikation Intensivpflege

Neuorientierung 2002: Ausbildung zur Body-Vitaltrainerin an der Body-and Health Academy in Haslach / OÖ

2004 Zertifizierte QiGong Lehrerin am LaoShan Zentrum bei Lena Du Hong und Prof. Sui Qingbo

2008 Zertifizierte Sheng Zhen Gong Lehrerin, Internat. Sheng Zhen Society, ausgebildet von Master Li Junfeng. Seither laufende Fort- und Weiterbildungen

 

2012 Ausbildung zur Peter - Hess - Klangmassage Praktikerin


Martina Kahlert

Hallo, ich bin Martina Kahlert, geboren 1965 im schönen Niederbayern.

Seit einigen Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der TCM-Diätetik. Mich begeistern die vielfältigen Möglichkeiten, die sich hier anbieten. Ganz besonders das ganzheitliche Weltbild und die Psychosomatik der TCM, die den Menschen in all seinen Aspekten betrachtet finde ich eindrucksvoll. Bereits bei Tisch kann ich so die Weichen für das persönliche Wohlbefinden und die Gesundheit stellen.

 

Nach verschiedensten Aus- und Fortbildungen in der komplementären Psychologie, habe ich 2010 begonnen den Bereich Ernährung tiefer zu betrachten. Als Fachfrau für Ernährungs- und Gewichtsmanagement (IHK) konnte ich beobachten wie schwer plötzlich alles wurde, wenn Menschen auf herkömmlichen Weg versuchten ihre Ernährung umzustellen.

 

Das war nicht meins, so begann ich meine eigenen Kurse und Programm zu entwickeln. Nach einer schweren Erkrankung 2014, war für mich klar ich möchte mein Leben sinnerfüllt gestalten. Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie wichtig eine gute und passende Ernährung im Alltag ist und wie unabdingbar sie für die Zeiten ist, in denen wir uns auf das Wesentliche im Leben konzentrieren müssen. Die Ausbildung in der TCM – Diätetik lies nicht lange auf sich warten und ständig kommen Fortbildungen dazu.

 

Die Lust auf Menschen und die Arbeit in einem menschlich, wie fachlich kompetenten Team haben mich in die Praxis geführt. nach über einem Jahrzehnt in der eigenen Praxis ist mir das miteinander immer wichtiger geworden und ich versuche das auch an meine Klienten so weiter zu tragen. Wir müssen nicht alles alleine bewerkstelligen. Wir dürfen uns helfen lassen.

 

Ein paar Daten aus der letzen Zeit:

 

06/18  Fortbildung Reformhausakademie Oberursel, Kraftsuppen und Essenzen der Traditionellen Chinesischen Medizin, Ruth Riekmann, Dipl. Ökotrophologin

11/17  Fortbildung Reformhausakademie Oberursel, Ernährung bei Krebs, Monique Proske, Dipl. Ökotrophologin

04/17  Seminar Heilendes Feld, Institut für Integrale Medizin, Dr. Klaus D. Platsch

01/16  in Ausbildung, Chinesische Diätetik, SMS - München, Internationale Gesellschaft für Chinesische Medizin

Ausgebildeter WingWave Coach, Holistic Pulsing Master (Jan Vonk), Deep Memory Process (Dr. Roger Woolger), Heilpraktikerin für Psychotherapie

 


Angela Nitsch

Es macht mir viel Freude, Menschen auf ihren ganzheitlichen Weg zu unterstützen. Durch mein medizinisches Interesse an den Funktionen des menschlichen Körpers habe ich den Beruf der medizinisch technischen Laborassistentin erlernt.  Schon immer haben mich die Zusammenhänge um die Funktion des menschlichen Körpers bis zur kleinsten Zelleinheit fasziniert.


Immer mehr interessierte mich die Wirkungsweise der Meridianbahnen, Reflexzonen und Akupressurpunkte. Ich begann meine Ausbildung mit der Fußreflexzonenmassage, die ich sogleich bei meinen vier Kindern anwandte. Die positive Wirkung überzeugte mich. Es blieb nicht dabei. Heute unterstütze ich viele Menschen auf ihrem Weg zum Wohlbefinden.

Die Heilmasseurausbildung und die 3-jährige Shiatsuausbildung bilden die Basis. Zahlreiche Weiterbildungen begleiten seither meinen Weg. Gerne stehe ich meinen Klienten mit meinem Wissen und meine Erfahrung zur Seite. Meine Arbeit umfasst  sowohl strukturelle Techniken, als auch die Harmonisierung der Energiesysteme des Menschen. Erfahrungen im Kur- und Rehabilitationsbereich sind mir hier ebenso eine Hilfe, wie meine Freude an QiGong-Unterricht und Entspannungstraining.

 

Mein Lebenslauf in Kürze:

1981 Biomedizinische Analytikerin,  AKH Wien

2000 Heilmasseurin an der Hildegard von Bingen Schule, Wiener Neustadt

2004 Shiatsupraktikerin mit dem österreichischen Dachverbandsdiplom

2010 QiGong Trainerin

2015 Heilmasseur neu, medizinischer Masseur mit Gewerbeberechtigung, einschließlich vieler Zusatztechniken:

Bindegewebsmassage, Hand- und Fußmassage, Craniosacrale Kopfbehandlung, Faszientechnick, Triggerpunktmassage, Myofasciale Release, Medizinische Lymphdrainage, Entspannungstechniken, Shiatsu für Schwangere, Kräuterstempelmassage, Aromatherapie, Manuelle und energetische Narbenentstörung

Weiterbildung:

Aromatherapie, Chakrabalancing, TCM und Kräuterkunde, Gesundheits- und Fitnesstraining, Faszientherapie


Helena Luja

 

Mit meinen verschiedenen Angeboten bin ich als Therapeutin für Sie da. Gerne unterstütze ich Sie dabei, wenn Sie mehr Wohlbehagen und Frische in Ihr Leben holen wollen. Meine Liebe zur Natur und zu natürlichen Heilmethoden ließen mich meinem Herz folgen.

 

Seit 2013 bin ich staatlich geprüfte Heilpraktikerin. Jahr für Jahr folgen weitere Aus- und Fortbildungen. So bin ich für Sie immer auf dem neuesten Stand.

 Seit Anfang 2018 bin ich dienstags in Neuhofen und mittwochs in Burghausen für Sie da.

   

Mit der Akupressur lässt sich der Energiefluss schmerzfrei harmonisieren. Durch das Drücken bestimmter Körperpunkte wird das Fließgleichgewicht im Organismus wieder hergestellt. Somit lassen sich mit dieser jahrtausendealten Methode viele Beschwerden behandeln und vorbeugen. 

 
Sehr achtsam kann ich Ihnen mit einer Akupressur Behandlung dazu verhelfen, dass sich Ihre Energie wieder in einen freien Fluss begibt.
Bei der Craniosacral-Therapie werden Blockaden im Körper aufgespürt und gelöst und so Ihre Selbstheilungskräfte wieder voll entfaltet. Dabei gehe ich von „außen nach innen“ vor.

 

R.E.S.E.T. Ist eine Entspannungstherapie der Kiefermuskeln, wobei das Kiefergelenk ausbalanciert wird. Dieses hat Einfluss auf den ganzen Körper, einschließlich des Skelett,- Muskel,- Meridian- und Nervensystems. Damit helfe ich Ihnen gerne weiter.

 

 Mehr über meine Arbeit können Sie hier lesen: Helena Luja

 

Die sanften und doch so wirksamen Behandlungsmethoden begeistern mich immer wieder neu. Meine Klienten sind mir ein großes Anliegen und so fließt immer mein ganzes Wissen in jeden Termin mit ein. Denn nichts ist voneinander getrennt.

 

Aus- und Weiterbildungen:

2013  Abschluss, Heilpraktiker-Ausbildung - Paracelsus-Heilpraktikerschule

2015  Cranio-Sacrale-Osteopathie - Schule für Heil- und Kräuterkunst

2015   Akupunkt-Massage nach Penzel - Europäische Penzel-Akademie
2016  Hildegard v. Bingen-Therapie - Hildegard-Zentrum Bodensee bei Dr. Wighard Strehlow
2016  Blutegeltherapie
2017 Natürliche Hormontherapie
2018 Laufende Fortbildungsseminare in  Spagyrik und Schmerztherapie